skip to content

RhB Erbtage 2012

Rhätische Bahn AG

UNESCO Welterbe, virales Marketing und glückliche Gewinner

Die RhB-Strecke über Albula und Bernina ist eine bahntechnische Meisterleistung, die seit 2008 zum UNESCO Welterbe gehört. Grund genug für eine grosse Online-Promotion der rhätischen Bahnen, die während vier Monaten 25 Erbtage verlosten: unvergessliche Erlebnisse auf und entlang der legendären Bahnstrecke.

Die Mechanik: Eine intensiv beworbene Landingpage führte auf eine Facebook-App, wo sich die Teilnehmer für einen der vorgestellten Erbtage anmelden konnten. Um die virale Wirkung zu steigern, gab es für erfolgreich eingeladene Freunde zusätzliche Preise zu gewinnen.

Das Backend: Ein zuverlässiges System sorgte im Hintergrund für die zeitlich vorab definierte Freischaltung der einzelnen Erbtage und für die automatische Benachrichtigung der Gewinner.

Die Resultate: 37'000 von Usern verschickte Einladungen, 7'000 Anmeldungen und insgesamt 500 Gewinner, die in den Genuss einer Tour auf den Spuren der Bahnpioniere oder einer Gourmetreise im Speisewagen kamen, eine Alpkäserei besuchten oder eine Schneeschuhsafari starteten. Fortsetzung folgt 2013.