skip to content

Die Donau

SRF Schweizer Radio und Fernsehen

2850 Kilometer, 6000 Trackpoints, 150000 Contents

Die Donau im Webformat ist eine eigenständige Internet-Plattform zur Erweiterung der 2013er SRF DOK-Serie, welche die Lebensader Donau in sechs Etappen porträtiert. Wer die «Reise in ein unbekanntes Europa» online mitmacht, setzt ein virtuelles Papierschiffchen aus, das ihn in 30 Tagen von der Quelle im Schwarzwald bis ins Donaudelta am Schwarzen Meer bringt – im natürlichen Tempo des Flusses: Ein Wassertropfen ist vom Quellgebiet bis zur Mündung rund einen Monat lang unterwegs.

Während die TV-Serie den Fokus auf einzelne Menschen, Dörfer und Städte entlang der Donau richtet, sammelt die Website hunderttausenden von georeferenzierten Webcontents: Wikipedia-Artikel, Google-News, Panoramio-Fotos, YouTube-Videos, Instagram-Einträge und von der SRF-Redaktion recherchierte neue Beiträge. Der User begegnet alle paar Meter einem neuen, dynamisch ausgewählten Themen zum Ort, den das Papierschiff zu seiner eigenen realen Zeit passiert. Dazu gibts das aktuelle Wetter und den Livestream des nächsten Lokalradios.

Der Reisende erhält jeden Tag per E-Mail sein persönliches Logbuch mit Einträgen der vergangenen 24 Stunden. Das gibt Gelegenheit, Verpasstes nachzuholen, wieder einzusteigen in die virtuelle Echtzeit – und immer wieder Spannendes und Überraschendes, Informatives und Kurioses zu entdecken. In einem individuellen, einmaligen Mix von Beiträgen zur Donau.